Aussie Rock

Nach der letzten Vinylbörse in Wien klebte ca. 14 Tage lang diese Scheibe auf meinem Plattenteller: Jimmy Barnes "For the working man"  Gerader erdiger Rock`n Roll ala Springsteen, Mellencamp, Bob Seeger etc... Ja, Mr. Barnes ist wohl ein "Parade Aussie" (OK geboren in Schottland but who cares), cooler Typ geile Rockmusik ohne viel Firlefanz. Allgemein sind Australische Bands in meinen Augen erdiger und gerader in ihrer Musik. Beispiele gibt es genug, AC/DC, INXS, Midnight Oil, Johnny Diesel usw. Ich möchte also hier mal eine Lanze für den Australischen Rock`n Roll brechen. Was macht die Aussies so so cool gegenüber dem Rest der Welt? Ist es die Entfernung am A.... der Welt zu leben, die trotzige Einstellung der "alten Welt" gegenüber, die große Weite die allgegenwärtig ist?? Ist es Crocodile Dundee? Eine richtige Antwort gibt es da wohl nicht, ist auch vollkommen egal, Hauptsache die Burschen (und Mädels) vom anderen Ende der Welt hören nicht auf uns weiterhin mit cooler geiler Musik zu beglücken! Hier der Auslöser für meinen...
Read More

British Summer Time

London Hyde Park 06. Juli 2017 England im Sommer...normalerweise im Gepäck: Regenschirm, Jacke, Gummistiefel!? Doch nicht dieses mal!                                                                                                                                                     Bei 30 Grad im Schatten hatte euer Metalking mit seiner naja nicht ganz so Metalgemahlin :-) das Vergnügen eine geile live Show im Rahmen der "British Summer Time" anzuschauen. Die BST ist ein Event im Hyde Park das sich über eine Woche im Juli zieht und an den verschiedenen Tagen diverse Konzerte mit coolen Headlinern auf die Bühne bringt. Wir gaben uns die coole Show der "Kings of Leon" die ihr aktuelles Album WALLS mit im...
Read More

Birth Control Live 79

Ein Album dem ich lange nachgelaufen bin. Sehr schwer auf Vinyl zu bekommen, aber ein richtiger Knaller. Ich bin den Kompromiss eingegangen und hab mir die CD zugelegt, die auch nicht so einfach zu bekommen ist. Solltet ihr die Möglichkeit haben diese Scheibe zu ergattern dann zuschlagen. Sehr empfehlenswert. Greetings Potking.   https://www.youtube.com/watch?v=vHuyiJ_NRLI...
Read More

Original Machines

Das erste Solo Album von Conrad Keely dem Mastermind von ...and they will know us by the TRAIL OF DEAD ist dieser Tage auf den Markt gekommen. Obwohl das ganze als Doppelalbum auf Vinyl raus gekommen ist habe ich mich doch für die CD in der Special Version entschieden. Als Vinylking ist mir das natürlich schwer gefallen, aber eine Bonus CD und ein 56-seitiges Booklet haben mich dann doch überzeugt. Auf der Scheibe sind insgesamt 24 Songs (+Bonus CD) also eigentlich recht kurze Stücke. Wenn man an die komplexen Stücke von ...Trail of Dead denkt dann war ich schon gespannt was da auf mich zukommt. Conrad Keely ist in seinem Leben viel gereist, hat wenig Zeit an einem Ort verbracht und das bringt er in seine Musik ein. Ein Song geschwind in einem Bus irgendwo in Thailand geschrieben, eine Komposition in irgend einem Hotelzimmer an irgend einem Ort dieser Welt hingezaubert, Momentaufnahmen seines Lebens in Rhythmus gegossen. Es werden so viele Genres auf diesem Album bedient, von Pop,...
Read More

Die Geschichte des Austro-Pop in 20 Songs

Parallel zur TV Serie "Ausropop-Legenden" gibt es jetzt das Buch "Die Geschichte des Austro-Pop in 20 Songs" von Rudi Dolezal. Austropop Anhand von 20 speziell von ihm ausgewählten Songs von 20 verschiedenen Interpreten, erzählt der österr. Regisseur und Musikjournalist interessante Anektoten und Wissenswertes zu dem Lied und dem Künstler dahinter. So erfährt man zum Beispiel, was es mit dem Lied "Highdelbeeren" von Wilfried auf sich hat und warum Hansi Lang bis zu seinem Tod, Rudi Dolezal 10.000 Schilling schuldig blieb. Weiters erfährt man, warum "Slow Down" eigentlich ein Welthit sein müsste - aber leider nicht war und "Fürstenfeld" ursprünglich "With a litte help" hieß und von allen Plattenfirmen abgelehnt wurde. Ein echt interessantes und witziges Buch - welches ich in kürzerster Zeit ausgelesen habe! Parallel dazu empfehle ich Euch die TV Serie "Ausropop-Legenden" auf Servus TV - von der es schon 21 Folgen gibt und die immer wieder laufen: Staffel 1 Austria 3 01.11.2012 Ludwig Hirsch 23.11.2012 Georg Danzer 30.11.2012 Rainhard Fendrich 10.05.2013 Staffel 2 EAV 04.09.2014 Wolfgang Ambros 11.09.2014 Opus 18.09.2014 Wilfried 25.09.2014 Falco – Muss ich denn sterben, um zu...
Read More

NEUE Vinyl/CD von Jeff Healey!!

Man glaubt es kaum: Acht Jahre nach dem Tod von Jeff Healey ist ein neuer Tonträger mit noch unveröffentlichen Songs des blinden Ausnahme-Gitarristen, erschienen, 15 Jahre nach dem letzten! "Heal my Soul" ist ein sensationelles Bluesrock Album - Jeff Healey, wie er "leibt und lebt"! Ich finde, dass die Songs zu den besten und leidenschaftlichsten zählen, die er je veröffentlicht hat. Am 25. März wäre der 2008 an den Folgen seiner Augenerkrankung verstorbene Gitarrist 50 Jahre alt geworden. Friedl und ich hatten das Vergnügen ihn 2004 - noch im alten "Rockhaus" live zu sehen. Sein Gitarrenspiel (die Gitarre auf den Knien liegend -wie ein Zither spielend) war sensationell und legendär! Hier eine Kostprobe: "Daze of the night"! SUPER!!!! Quelle: www.youtube.at...
Read More